Reiki

startbild Reiki ist japanisch und bedeutet universelle Lebensenergie. Ende des 19.Jh. wurde Reiki von Dr. Mikao Usui in Japan wieder entdeckt. In Sanskrit-Schriften, die immerhin schon etwa 2.500 Jahre alt waren. Bei uns erfreut sich Reiki seit einigen Jahren immer größerer Beliebtheit. Wer selbst einmal eine Reiki-Behandlung erfahren hat weiß, wie wohltuend solch eine Behandlung ist. Dabei wird in sehr liebevoller Weise durch Auflegen der Hände universelle Lebensenergie übertragen.

Hierbei können sich seelische und körperliche Blockaden lösen, Schmerzen werden gelindert. Reiki wirkt entgiftend, die Selbstheilungskräfte werden aktiviert. Alte und kranke Tiere werden dadurch viel schneller wieder fit.

Dabei wirkt Reiki immer ausgleichend.

Nervöse Tiere werden ruhiger, phlegmatische aktiver.

Ich wende Reiki bei fast allen Krankheiten an. Hierbei muß ich nicht unbedingt vor Ort sein, Reiki kann auch über viele Kilometer verschickt werden.

Auch verheilte Knochenbrüche und Narben können mit Reiki entstört werden. ( Fast jede Kastrationsnarbe bedarf einer Entstörung ).

 Reiki verhilft ebenso einem sterbenden Tier zu einem sanften Hinübergleiten in die andere Welt.

 

Copyright © 2008 Tierheilpraktikerin & Reikimeisterin - Anja Hagge. Alle Rechte vorbehalten.